EC Living Tana – Besprechung bei „i-fidelity“

Geschrieben am Veröffentlicht in Life-Style

André Schwerdt hat im Onlinemagazin „i-fidelity“ die Kombination Tana SL-1 und L-1 der EC-Living-Serie von Electrocompaniet besprochen. Er widmet sich zunächst dem Äußeren:

„Unter dem Aspekt einer gelungenen Gestaltung bekommen die ersten TANA-Modelle bei näherer Betrachtung sofort die volle Punktzahl. Das Design der makellos gefertigten und durchaus schwergewichtigen Lautsprecher ist nordisch reduziert und ausgewogen inszeniert.“

Vorbehaltlos zustimmen kann ich ihm bei der Charakterisierung der Bedienungs-App, die deutlich Raum für Verbesserung läßt:

„Die App selbst wirkt trotz schöner Einzelaspekte (etwa der Zuweisung der Stereolautsprecher über eine Illustration) in der grundsätzlichen Gestaltung etwas hausbacken und nicht auf dem gestalterischen Niveau der Lautsprecher selbst. Hier kann ich mir eine ansprechendere Form der Darreichung vorstellen, die zudem effektiver mit dem verfügbaren Bildschirmplatz umgeht. Auch in puncto Funktionalität gibt es Raum für Verbesserungen: So existiert keine Möglichkeit eines alphabetisch orientierten Zugriffs.“

Die Klangqualität wiederum ist ausgezeichnet.

„Die EC Living-Vertreter haben eine sehr langzeitstabile angenehme Charakteristik. Sie verzichten auf spektakuläres Blenden durch eine Überfrische im Hochton und stehen damit bewusst in der Tradition der Klangphilosophie des Hauses Electrocompaniet. Das kommt naturgemäß der Wiedergabe klassischer Musik zugute […] Trotz einer der Darbietung innewohnenden Ruhe und Konsistenz neigen sie nicht zur übertriebenen Beschaulichkeit. Auch Durchzeichnung und Transparenz sind gut gelungen. […] Gerade in Anbetracht der kleinen Abmessungen der Box kann der Bassbereich in puncto Nehmerqualität vollends überzeugen. […] Electrocompaniet hat zwar einen begleitenden EC Living-Subwoofer angekündigt, aber unter großstädtischen Wohnverhältnissen kann man beim Musikhören darauf verzichten. Wer allerdings einen weitläufigen Fjord beschallen will, greift sicher gerne zu. Auch für die fordernsten Musikstile ist der Bassbereich der Kompaktboxen absolut adäquat dimensioniert, vielleicht sogar eher auf der Seite von »reichhaltig« angesiedelt.“

Das das Testergebnis „sehr gut“ erläuternde Fazit:

„Mit den in Norwegen entwickelten und gefertigten TANA-Lautsprechern SL 1 und L 1 erhält man fortschrittlich ausgelegte, außerordentlich wertbeständige Premium-Produkte, die in puncto formaler Gestaltung und klanglicher Darbietung hohe Ansprüche erfüllen. Zudem sind sie technologisch an vorderster Front der derzeit erhältlichen Wireless-Lösungen einzuordnen. Mit einem Eintritt in die EC Living-Welt investiert der Käufer in ein sehr komfortables, modulares System mit hoher Zukunftsträchtigkeit. Es kann die kabellose Beschallung im gesamten Haushalt übernehmen und kennt dabei weder inhaltlich noch räumlich Grenzen.“

Den vollen Text des Reviews finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.